detox

*Detox after Detox*

oder warum es sich lohnt nach dem Aufräumen die Augen aufzuhalten…

Die Sache mit den grünen Säfte ist ja eine Geschichte voller Missverständnisse. Seit einigen Monaten habe ich das Gefühl wirklich niemand ist mehr ohne einen Vitamix oder der billigen Entsafter-Variante unterwegs und hat mindestens mal zwei Standard Säfte auf Lager, die auch die letzte Darmzotte wachrütteln. Ich leider nicht, entgiften und detoxen ist beim Stillen nicht erlaubt. Dabei liebe ich Säfte, aber gerade überkommt einen ja ein Gefühl von *in ist, wer drin ist – wenn man denn nen Saft trinkt-* Alle Welt entgiftet und spült und saniert Därme – in einem Wahn, wie der Regenwald geholzt und Plastikinseln im Meer wachsen – je mehr Chaos draußen, umso mehr Ruhe im Darm? Oder warum?

Alles muß raus – Gekonnt detoxt